Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sie sind hier: Startseite / Reisethemen / Gorillas & Schimpansen
Personal tools

Gorillas & Schimpansen

Der Besuch, ein Trekking zu den Gorillas und Schimpansen - ihnen nah' zu sein, berührt die Seelen. Auch wenn es gerne belächelt wird, sie sind die fernen Ahnen von uns Menschen. Gerne planen wir Ihre individuelle Reise zu den Gorillas und Schimpansen - auch als Kombination z.B. mit dem "Undurchdringlichen Wald von Bwindi" in Uganda und dem Parc National des Volcans in Ruanda.

Jane Godall und Dian Fossey - es brauchte diese mutigen Frauen. Beide lebten viele Jahre, an unterschiedlichen Plätzen in Afrika, um wissenschaftliche Studien zur Erforschung dieser faszinierdenen Primaten durchzuführen.

Jane Godall verbrachte 10 Jahre mit Verhaltensforschung von Schimpansen am Gombe Strom am Tanganjika See in Tansania. Sie reist noch heute um die Welt, um die Menschen auf den dringend notwendigen Schutz zur Erhaltung dieser Primaten aufmerksam zu machen.

Dian Fossey lebte beinah' zwei Jahrzehnte in den Regenwäldern der zentralafrikansichen Virunga-Vulkane. Ihre Leidenschaft zu den Berggorillas machte es ihr möglich, ein Leben unter großen Entbehrungen zu führen. Sie gründete eine erste Forschungsstation im Kongo, mußte aber auf Grund von Kriegswirren das Land verlassen. In Karisoke in Ruanda gründete Sie dann eine neue Forschungsstation, in der sie bis zu ihrem plötzlichen Tod arbeitete.

Für beide Frauen begann das eigentliche Abenteuer Afrika in Nairobi, in  Kenia. Hier trafen sie, nach Ihrer Ankunft in Ostafrika, mit dem berühmten Anthropologen und Paläontologen Dr. Louis Leakey zusammen, der sie mit ihren Plänen begeistert unterstützte. Jane Godall arbeitete mit ihm und seiner Frau Mary an den Ausgrabungsstätten der Olduvai-Schlucht in der Serengeti, eine der Geburtsstätten der Menschheit.

Dian Fossey's Projekt zur Langzeitstudie an Menschenaffen wurde durch die  Unterstützung von Louis Leakey möglich. Das alles geschah in den sechziger Jahren. Bevor Dian Fossey Anfang 1967 in den Kongo kam, lud Jane Godall Sie zum Besuch nach Gombe in ihre Forschungsstation ein. Die eine engagierte sich voller Begeisterung für die Schimpansen und die andere zog es, wie magisch, zu den Gorillas. Zwei außergewöhnliche Frauen.

Hier finden Sie einige Programm-Vorschläge. Wenn Sie Zeit, Leidenschaft und noch das Budget haben, empfehlen wir, ein Trekking in Uganda und Ruanda zu kombinieren.

Artikelaktionen

 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook
This is themeComment for Wink theme