Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sie sind hier: Startseite / Infos / Reise-Infos A-Z / Reise-Informationen Tansania
Personal tools

Reise-Informationen Tansania

Visum
Deutsche Staatsbürger benötigen ein Visum für Tansania. Dieses kann vorab bei der tansanischen Botschaft in Berlin (€ 50,- pro Person) oder bei Ankunft am Flughafen beantragt werden (USD 50,- pro Person, bar zu zahlen). Der maschinenlesbare Reisepass muss noch mindestens sechs Monate über das Reiseende hinaus gültig sein.

Impfungen
Bei Einreise aus Europa sind keine Impfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus Kenia wird der Nachweis eines Impfschutzes gegen Gelbfieber (internationaler Impfausweis) vorgeschrieben.
Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Abreise beim Gesundheitsamt oder dem Tropeninstitut Hamburg (www.gesundes-reisen.de) nach den neuesten Impfvorschriften und nach empfohlenen Schutzmaßnahmen. Bitte ziehen Sie auch Ihren Hausarzt hinzu. Dringend angeraten ist in jedem Fall eine Malaria-Prophylaxe.
Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren.

Klima/Gezeiten
Tansania hat ganz unterschiedliche klimatische Bedingungen in den verschiedenen Regionen des Landes; wobei der Norden äquatorialen Einfluss hat. Deshalb kann für Tansania nicht von einer besten Reisezeit gesprochen werden.
Es gibt eine kleine Regenzeit, die, wenn sie dann eintritt, im Norden des Landes kaum stört. Diese kann von November bis Mitte Dezember dauern. Meist sind es nächtliche Regenfälle sowie einzelne Schauer am frühen Morgen und am späten Nachmittag. Die große Regenzeit ist im Norden von Ende April bis Mitte Juni, wobei der Mai in der Regel der regenreichste Monat ist. An der Küste herrscht heißes und tropisches Klima.
Auf Grund der Gezeiten ist während Ebbe das Baden an einigen Stränden nicht oder nur eingeschränkt möglich. Bei Flut wiederum werden einige Strände komplett überspült. Die Gezeiten werden im Hotel meist für den gesamten Monat ausgehängt, so dass man Ausflüge gut planen kann.

Zeitverschiebung
Der Zeitunterschied zur MEZ beträgt im Winter +2 Stunden, im Sommer +1 Stunde.

Landessprache
Die Landessprache ist Kisuaheli, Umgangs- und Handelssprache ist Englisch. Darüber hinaus werden mehr als 120 Dialekte im ganzen Land gesprochen.

Gepäck/Flüge
Die lokalen Flüge erfolgen in Sportmaschinen. Zwischenlandungen sind möglich, damit Gäste zu- oder aussteigen können. Der Stauraum ist sehr begrenzt, daher können pro Person maximal 15 kg Gepäck in weichen Reisetaschen transportiert werden. Koffer werden nicht befördert.

Unsere Reiseangebote zu Reisen nach Tansania finden Sie hier!

Artikelaktionen

 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook
This is themeComment for Wink theme